Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rosenwachs’


Wie Ihr vielleicht bemerkt habe versuche ich auf meinem Onlineshop nach Möglichkeit nicht nur Produkte anzubieten die Natur und Tierschutzrichtlinien einhalten sondern vor allem Vegan sind.

Warum? Das möchte ich euch in den folgenden Zeilen erklären und vielleicht versteht ihr mich dann auch ein bisschen besser.

Das hat mehrere Gründe. Zum einen ist es vor allem eine Sache der persönlichen Überzeugung. In veganen Produkten sind keine tierische Bestandteile und zum anderen unterliegen Vegane Produkte noch viel strengeren Kriterien. Zum anderen ist auch in der Bevölkerung ein stetig wachsendes Interesse an Bio Produkten zu verzeichnen. Ich bin sehr froh darüber, dass allgemein wohl ein Umdenken stattfindet und das Interesse an Bio immer mehr wächst, sei das nun bei Kosmetika oder anderen Alltagsprodukten wie Kleidung, Nahrungsmitteln oder sogar anderen Artikeln.

In der SZ Wirtschaft vom 11.02.2015 ist hierzu auch ein sehr interessanter Artikel zu finden.

Einige fragen sich nun sicher wie die Kosmetikhersteller es bewerkstelligen, dass die chemischen oder tierischen Bestandteile in Kosmetika und anderen Produkten vermieden werden können.  In Kosmetika wird beispielsweise Beerenwachs oder Blütenwachs statt Bienenwachs oder ähnlichem verwendet.

Daneben finden sich noch Schalenwachse (Sonnenblumen-, Reiswachs), Blattwachse (Carnaubawachs, Blattwachs der brasilianischen Carnaubapalme, Copernica prunifera) und Gräserwachse (Candelillawachs, Wachs von ginsterartigen Wolfsmilchgewächsen, Euphorbiacea).

Veganes Make UpLavera hat z.B eine sehr große Bandbreite an veganen und auch wirklich wirksamen Produkten. Hier sieht man, dass Beerenwachse und Blütenwachse in vielen verschiedenen Produkten enthalten sein können. Unter anderem in Lippen- und Pflegestiften, in  Haut- und Haarpflege Produkten, in der dekorativen Kosmetik und vielen vielen mehr.

Blütenwachse umfassen Jasminwachs, Rosenwachs, Mimosenwachs, Tuberosenwachse, neben einigen anderen. Sehr interessant finde ich z.B das Lavera dazu ein eigenes Lexikon führt und man so immer rundum über jeden Inhaltsstoff genau informiert ist.

Ich finde gerade in der Dekorativen Kosmetik sieht man welche Sprünge vegane Kosmetik in den letzten Jahren gemacht hat. Die Produkte haben meines Erachtens nach die selbe Deckkraft und die Farben sind genau so intensiv und strahlend. Dazu sind vegane Kosmetik Produkte viel verträglicher.

Nicht nur die Haut wird es euch danken, vegane Kosmetik Produkte sind nachhaltig und schützen Natur und Umwelt.

Gerne bin ich für eure Meinungen und Vorschläge offen, ich freu mich auf euer Feedback;)

Vegan oder Bio muss nicht immer gleich teuer oder unbezahlbar sein. Es gibt mittlerweile viele relativ günstige Hersteller von Vegander Kosmetik.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: