Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Rose’


Wer kennt das nicht, das alt bekannte Gefühl, dass alles zu viel wird und der Stress überhand nimmt.

Die Folgen sind schlaflose Nächte, allgemeines Unwohlsein und sogar Blutdruckprobleme, Kalte Hände bis hin zu Hormonstörungen, Konzentrationsprobleme und Psychischen Erkrankungen wie Depressionen.

Körperliche und psychische Erschöpfungszustände bauen sich über einen längeren Zeitraum auf. Wird nichts dagegen unternommen  werden die Symptome mit der Zeit immer stärker. Ihr Körper und ihre Psyche geben deutliche Signale, wenn sie ein bisschen Erholung benötigen. Zu viel Stress führt zu einer regelrechten Abwärtsspirale, der Körper ist müde und die Laune buchstäblich im Keller, wenn nichts dagegen unternommen wird kann zu viel Stress und psychische Belastung zu einem Burnout führen.

Genau hier hilft die Aromatherapie.  Sie soll die innere Balance wiederherstellen und neue Kraft schenken.

Egal wie eingespannt im Privat- und im Berufsleben sind, nehmen Sie sich eine Auszeit und nutzen Sie diese. Schon eine kleine Pause kann wahre Wunder bewirken.

Wirksame Helfer sind Ätherische Öle:

  • Bei Stress bieten sich entspannende,erheiternde, beruhigende, vitalisierende und stimmungsaufhellende Düfte an.
  • Bei Burnout helfen zusätzlich sedierende und erdende Düfte.  Hier ist eine tiefgreifende und langwierige Regeneration nötig. Ich würde zusätzlich auch aufmunternde frische Düfte empfehlen die Gute Laune und kraft schenken.

In jedem Fall ist es sehr wichtig dass die Lebensgewohnheiten dauerhaft geändert werden.  Aus diesem Grund schlagen auch immer die ätherischen Öle am besten an, welche individuell für einen Menschen ausgesucht werden, denn die Auslöser für Stress und die individuellen Bedürfnisse können von Person zu Person stark variieren.

Hier eine kleine Übersicht der Duftnoten von Primavera:

Mit dieser Anleitung können Sie sich Ihr Duftöl individuell nach Ihren Bedürfnissen mischen.

Kopfnoten (verdampfen in ca. 2 h)
leicht flüchtig • erfrischend • anregend – hauptsächlich Zitrusöle und Nadelöle

Kopf-Herz-Noten (verdampfen in ca. 2-3 h)
anregend • emotional • ausgleichend

Herz-Noten (verdampfen in ca. 3-4 h)
entwickeln langsam ihr Duftbouquet • harmonisierend – vorwiegend Blüten-, blühende Heilkräuter und Gewürzöle

Herz-Basis-Noten (verdampfen in ca. 4-5 h)
harmonisierend • kräftigend

Basis-Noten (verdampfen in ca. 5-8 h)
sehr langsam flüchtig • erdend, ausgleichend – meistens Holz-, Wurzel- und Harzöle

Grundsätzlich braucht Heilung Zeit und Geduld. Die Stressregulierung mit Düften ist ein Prozess, an dessen Beginn der Wunsch nach Veränderung steht.

Bitte Beachten Sie:

Bei jedem der Öle auf meiner Shopseite finden Sie eine genaue Anwendungserklärung, Wirkungsweise, Herkunft uvm.

Alle Öle die Sie benötigen können Sie hier finden : www.aromina.com

Hier noch ein kleiner Überblick verschiedener Ätherischer öle die hilfreich sind:

  • (tiefen-)entspannend: Lavendel extra, Muskatellersalbei, Römische Kamille, Neroli, Ylang Ylang, Petit Grain Bigaradier, Rosengeranie
  • stark sedierend: Vetiver, Zeder, Narde, Jasmin, Vanille, Patchouli, Sandelholz, Weihrauch
  • geistig klärend/beruhigend: Zitrone, Grapefruit, Zypresse, Niauli, Eukalyptus
  • angstlösend: Basilikum, Kardamom, Rose, Jasmin, Bergamotte, Angelikawurzel, Zitronenmelisse
  • stimmungsaufhellend: Palmarosa, Orange, Rosengeranie, Grapefruit, Zitronenmyrte

 

Thermo-Duftstein-Primavera

Wichtige Helfer können hier auch Duftlampen und Aromavernebler sein. Die gibt es in allen Farben und Variationen. Für ein Büro oder eine Wohnung in der kleine Kinder Leben empfehle ich aus Sicherheitsgründen die Elektrische Variante.

 

Von diesen lampen gibt es mittlerweile auch viele wunderschöne Variationen.

 

Ich hoffe das ich euch mit diesem Artikel etwas weiterhelfen konnte. Solltet Ihr Fragen haben, stehe ich euch wie immer gern zur Verfügung.

Sollte Interesse bestehen, kann ich den Artikel auch noch um ein paar Hilfreiche Rezepte erweitern.
LG Eure Jasmin
Werbeanzeigen

Read Full Post »


Düfte und Gerüche können unsere Stimmungen beeinflussen und sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirken.
Duftstoffe werden über das limbische System direkt in unser Großhirn übermittelt. Die Wirkung ist deshalb schnell und unmittelbar. Und genau das macht man sich mit dem Einsatz von ätherischen Ölen für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu nutze.

Es gibt sehr viele Anwendungsbereiche:
Sie können Sie als Duftessenzen für Ihre Räume nutzen, für Massageöle oder zum Inhalieren.

Bitte beachten Sie: Ätherische Öle sind Konzentrate. Bitte nicht unverdünnt auf der Haut anwenden. Mischen Sie das Öl für Ihre Hautpflege stets mit einem Basisöl z. B. Mandel- oder Jojobaöl. Bitte beachten Sie vor Verwendung die Dosierungsempfehlung auf dem Etikett des ätherischen Öles.

Wirkungsweisen:

Zum einen gibt es die sogenannte Psychische Wirkung:
Das bedeutet, die Wirkung der Ätherischen Öle auf Ihren Geist. Ätherische Öle fördern Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität.

– sie bauen Stress ab, befreien und harmonisieren
– anregende Aromen aktivieren und erheitern, beruhigende Düfte entspannen

Und zum, anderen wirken Ätherische Öle auch  auf den Körper:

Ätherische Öle z.B. gemischt in Körperölen, wirken auf unserer Haut:

– erwärmend oder kühlend
– belebend und erfrischend
– pflegend und regenerierend

———————————–

Duftwirkungen:

Duftnoten

 

Einteilung nach Duftnoten:

Mit dieser Einteilung ist es relativ leicht ein passendes Aroma oder Hautöl zu kreieren.

Kopfnoten (verdampfen in ca. 2h)
leicht flüchtig • erfrischend • anregend – hauptsächlich Zitrusöle und Nadelöle
Kopf-Herz-Noten (verdampfen in ca. 2-3?h)
anregend • emotional • ausgleichend
Herz-Noten (verdampfen in ca. 3-4?h)
entwickeln langsam ihr Duftbouquet • harmonisierend – vorwiegend Blüten-, blühende Heilkräuter und Gewürzöle
Herz-Basis-Noten (verdampfen in ca. 4-5?h)
harmonisierend • kräftigend
Basis-Noten (verdampfen in ca. 5-8 h)
sehr langsam flüchtig • erdend, ausgleichend – meistens Holz-, Wurzel- und Harzöle
In den nächsten Beiträgen werde ich euch passende Rezepte präsentieren, welche auch je nach Vorliebe verändert und angepasst werden können.
Ich hoffe dass dieser Beitrag hilfreich war. Solltet Ihr Fragen haben könnt ihr mich wie immer auch direkt anschreiben oder einen Kommentar hinterlassen.

Read Full Post »


Herrlich blumig!
Die lavera Faces Bio-Wildrose, eine Vitalpflege mit ultimativer Feuchtigkeitsversorgung! Dafür sorgen innovative Pflanzenfluide, bestehend aus Bio-Traube, Bio-Pfirsich, Bio-Aprikose und einer speziellen Ölmischung. Der sinnlich-leichte Duft verwöhnt außerdem noch die Sinne und erinnert an ein frühlingshaftes Rosenmeer.

Die lavera Faces Bio-Wildrose Reinigungsmilch sorgt für eine schonend-gründliche Gesichtsreinigung. Make-up und Augen-Make-up lassen sich leicht entfernen. Schon während der Reinigung spürt man die wohltuenden pflanzlichen Feuchtigkeitsfaktoren auf der Haut. Neben Rosenblütenauszügen enthält die Reinigungsmilch Wildrosenextrakte, die Feuchtigkeit und Hautschutz schenken. Aloe Vera Gel und pflanzliche Glyceride versorgen die Haut ebenfalls bei der Reinigung mit Feuchtigkeit. Milde Kokostenside reinigen sanft und mild während Pflanzenfluide für eine leichte Rückfettung sorgen.

Im Anschluss an die Reinigung spendet die lavera Faces Bio-Wildrose Feuchtigkeitscreme mit innovativen Pflanzenfluide aus Bio-Traube, Bio-Pfirsich und Bio-Aprikose der Haut gemeinsam mit natürlicher Hyaluronsäure, Soja-Liposomen, Jojobaöl, Wildrosenextrakten, Rosenblütenhydrolaten und Extrakten aus Hibiskus- und Holunderblüten nachhaltig mehr Feuchtigkeit und sorgt für ein frisches und geschmeidiges Gefühl – den ganzen Tag. Die Haut fühlt sich herrlich geschmeidig und entspannt an.

Lavera von aromina.com

15 Minuten Ruhe, Entspannung und neue Energie für die Haut mit der Gesichtsmaske BIO-Wildrose von Lavera – die lavera Faces Bio-Wildrose Feuchtigkeitsmaske wirkt wie ein kleiner Wellness-Urlaub! Hauteigene Lipide und natürliche Bio-Fluide schenken nicht nur Entspannung und neue Energie, sie sorgen auch für eine straffe und belebte Haut. Für eine samtweich gepflegte Haut sorgen Mangokernbutter, Pflanzenfluide, pflanzliches Lecithin und Vitamin E und sowie Bio-Jojobaöl.

Faces Bio-Wildrose bietet vitale Gesichtspflege mit Anti-Fältchen Wirkung für trockene und anspruchsvolle Haut – und zwar allein durch natürliche Wirkstoffe in kontrollierter Naturkosmetik-qualität.
Viele weitere Informationen findet Ihr auch auf www.aromina.com

Read Full Post »


Ab heute möchte ich in regelmäßigen Abständen verschiedene Pflanzen und ihre kosmetische Wirkung vorstellen. Zusätzlich möchte ich euch auch ein paar nützliche Rezepte, Produkte und Anwendungstipps zu den Pflanzen anbieten.

Teil1: Rose

Die Rose ist eines der kostbarsten Schönheitsmittel. Die Blütenblätter enthalten unter anderem Fette und pflegende ätherische Öle. Das Rosenöl wird zu den wirksamsten Pflegeölen in der Naturkosmetik gezählt. Durch seinen Reichtum an Vitamin A-Säure wird die Kollagenproduktion der Haut angeregt und glättet die Haut natürlich. Es normalisiert die Talgdrüsenfunktion und Pigmentierung dadurch wird die Struktur der Haut verfeinert.

Rezepte:

Badezusatz: (Sehr leicht herzustellen)
Geben Sie eine gute Handvoll Rosenblütenblätter in einen alten Perlonstrumpf und hängen diesen ins Badewasser.

Der Badezusatz pflegt die Haut und macht Sie samtweich. Wer sich den Badezusatz nicht selbst herstellen möchte kann auch das herrlich duftende und pflegende Meeres- Badesalz von Lavera benutzen. (LINK)

Hautöl gegen Akne Pickel und unreine Haut: (Leicht)
Massieren Sie 2-mal täglich Ihr Gesicht mit diesem  pflegenden Hautöl. 5 Tr. Teebaum, 6 Tr. Lavendel, und 5 Tr. Kamille blau auf 50 ml Aloe Veraöl und 50 ml Wildrosenöl. Alle  Öle bekommt Ihr hier: (LINK)

Wer sich das pflegende Hautöl nicht selbst herstellen möchte kann auch das Naturkosmetik Produkt von Primavera Verwenden: (LINK)

Körperöl gegen trockene und schuppige Haut: (Mittel)
Geben Sie 2 Handvoll Rosenblütenblätter in ein Luftdicht verschließbares Gefäß und übergießen Sie die Blätter mit süßem Mandelöl, so dass sie bedeckt sind und lassen es 4 Wochen lang stehen. Danach gießen Sie den Inhalt durch ein Tuch in eine Flasche ab.

Wer nicht so lange warten möchte, kann auch auf folgende Naturkosmetik Produkte zurück greifen: (LINK)

Wer noch Fragen hat, kann mich auch gerne direkt anschreiben: jasmin@aromina.com

Read Full Post »


Hier ein paar kleine Tipps und Tricks die helfen werden lästige Augenringe zu mildern oder sogar ganz los zu werden.

Kleine Hausmittel:
Habt einfach immer einen Teelöffel im Kühlschrank parat. Er Kühlt die Augenpartie und die Schwellung sollte  gleich besser werden.

Des weiteren könnt Ihr es mit schwarzem Tee versuchen. Lasst den Tee  gut ziehen (mindestens 10 min.)  danach gebt etwas von dem Tee auf 2 Wattepeds oder ein Taschentuch und legt es euch 5 min. auf die Augen.

Solltet Ihr es eilig haben und gleich auser Haus müssen emfpehle ich zusätzlich den Concealer von Lavera. Er hat eine sehr gute Deckkraft und die ausgewählten Inhaltsstoffe wie Bio-Süßholzwurzelextrakt, wirken beruhigend und Hautpflegend.

Link zum Produkt: Concealer

Für reife und strapazierte Haut empfehle ich eine Rosen-Gesichtsmaske. Diese wirkt entspannend und strafft zusätzlich die haut.
Ergebniss: Das Hautbild wirkt frischer ihr strahlender.

Hier das Rezept:
½ TL Honig und 1TL Wildrosenöl und geben Sie dazu 2 TL Mandelöl, und diese Mischung auf die gereinigte Haut auf Gesicht und Hals auftragen. Nach 15 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen. Danach auf ein Watterpad Rosenwasser geben und die Haut im T-Zonen Bereich sanft reinigen – das verkleinert die Poren, erfrischt die Haut, entfernt den Glanz.

Tipp: Wirkung von die Maske verstärkt sich, wenn Sie vorher Ihre Gesichtshaut mit einem sanften  Peeling Reinigen.

Hier findet Ihr noch weitere Wirksame Produkte, die euch helfen können eure Augenringe los zu werden: LINK

Die häufigsten Ursachen von Augenringen sind unter anderem Schlaf- und Wassermangel. Sehr oft kann auch zu langes Computer Sitzen oder ein Magel an Nährstoffen  der Grund für Augentinge sein. Geht raus an die frische Luft und treibt ein bisschen Sport, ihr werdet sehen das wirkt wunder , nicht nur bei den Augenringen;)

Solltet Ihr Fragen haben, könnt Ihr mich natürlich auch anschreiben und ich werde gerne versuchen euch weiter zu helfen.

Email: jasmin@aromin.com

Read Full Post »


Spüren Sie den puren Luxus auf Ihrer Haut! Das Wildrosenöl wird zu den wirksamsten Pflegeölen in der Kosmetik gezählt.
Durch seinen Reichtum an Vitamin A-Säure wird die Kollagenproduktion der Haut angeregt und glättet die Haut natürlich. Das Biologische Samenöl schenkt der Haut Elastizität und hilft bei erweiterten Äderchen. Es normalisiert die Talgdrüsenfunktion und Pigmentierung dadurch wird die Struktur der Haut verfeinert. Es lässt die Haut frischer und jünger wirken.

Anwendungsgebiete:
Für Körperpflege und Massage können die wertvollen Primavera Basisöle pur verwendet werden und eignen sich außerdem für die Herstellung eigener Körperölmischungen mit ätherischen Ölen.

Rezepte:
Hautöl gegen Akne Pickel und unreine Haut: Massieren Sie 2-mal täglich Ihr Gesicht mit diesem pflegenden Hautöl.
5 Tr. Teebaum,
6 Tr. Lavendel,
5 Tr. Kamille blau,
50 ml Aloe Veraöl,
50 ml Wildrosenöl,

Für alle, die nicht zu „Selbermachern“ werden möchten, empfehle ich die folgenden Naturkosmetikprodukte:

Das Anti-Pickel Aktivgel von Primavera:

Oder die BIO-Minze Serie von lavera:

Klickt einfach auf die Bilder sollte euch ein Produkt interessieren;)

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: