Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Freizeit’


Hier 3 wundervolle Rezepte für ein garantiert fantastisches Badeerlebnis!
Die Rezepte sind alle sehr leicht nachzumachen und ein garantierter Badespass.
Ab in den Urlaub
10 Tr.Lemongrass* und 10 Tr. Orange in ein Glasgefäß (Fassungsvermögen 500 g) eintropfen und durch Schwenken im Glas verteilen. Meersalz draufgeben, verschließen und gut schütteln. Man kann das selbstgemischte Badesalz auch mit getrockneten Blüten, Früchten mischen.  
 
Frischekick
Für den Frischekick 10 Tr. ätherisches Zitronenöl und 10 Tr. ätherisches Grapefruit oder Orange in ein Glasgefäß (Fassungsvermögen 500 g) eintropfen und durch Schwenken im Glas verteilen. Meersalz draufgeben, verschließen und gut schütteln. Man kann das selbstgemischte Badesalz auch mit getrockneten Blüten, Früchten (z.B. getrocknete Zitronenschale) mischen.
Eine Badewanne voller Rosenblüten
Nehmen Sie ein großes Schraubglas und tropfen Sie 10 Tr. ätherisches Rosenöl (z.B. Rose türkisch* bio 10 %) in das Glas und verteilen es durch Schwenken im Glas. 500 g grobes Meersalz draufgeben, verschließen und gut schütteln. Man kann das selbstgemischte Badesalz auch mit getrockneten Rosenblüten mischen.   
 
Baden im Lavendelfeld
Nehmen Sie ein großes Schraubglas und tropfen Sie 20 Tr. ätherisches Lavendelöl (z.B. Lavendel fein* bio) in das Glas und verteilen es durch Schwenken im Glas. 500 g grobes Meersalz draufgeben, verschließen und gut schütteln. Man kann das selbst gemischte Badesalz auch mit getrockneten Lavendelblüten mischen.
Ich hoffe euch haben die kleinen duftenden Anregungen gefallen. Natürlich kann das Badesalz auch mit jedem anderen beliebigen Öl zum duften gebracht werden.
Sucht euch einfach euren Lieblingsduft aus und los gehts!
Klicke hier um zu den Ölen für dein Badevergnügen zu kommen

Klicke hier um zu den Ölen für dein Badevergnügen zu kommen

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr mich wie immer unter jasmin@aromina.com erreichen:)

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »


Das Lange Warten auf den ersehnten Frühling hat endlich ein Ende!

Unsere Haut steht in den Startlöchern, um das Grau des Winters abzuwerfen. Mit zunehmender Wärme wird der Zellstoffwechsel wieder angekurbelt. Wir fühlen uns fit und voller Tatendrang. Ein wunderbarer Moment, um unseren Körper wieder in Gang zu bringen.

Hier einige Wohlfühl-Tipps für ein frisches, gesundes Körpergefühl:

Unsere Haut braucht Sauerstoff!
Sorgen wir also dafür, dass sie möglichst viel davon bekommt. Denn er regt in den Hautzellen die Enzymtätigkeit an und beschleunigt allebiochemischen Reaktionen. Es reichen schon kleine Spatziergänge im grünen und Sie werden sich wunderbar erholt und frisch fühlen.Hautkur mit basischen Cremes wie Panaceo Mineralcreme & Green Magma
Eine Kur mit basische Cremes & passendenNahrungsergänzungen hilft unserem Körper, auf Touren zu kommen. Die Frühjahrsmüdigkeit ist damit schnell überwunden. Die creme zieht Giftstoffe aus dem Körper  und hilft, sich zu reinigen & regenerieren. Ihre Haut wirkt sichtlich frischer &erholter. Die passendenNahrungsergänzungen wie z.b das Green Magma runden alles ab. Mangelerscheinungen werden sichtlich verbessert, wie z.b Spliss, Augenringe und andere lästigeerscheinungen des Winters.Um die Stimmung zusätzlichaufzuhellen, gönnen Sie sich doch eine erfrischende Gute Laune Dusche oder ein Bad. Das entspannt und steigert die Laune. Am besten wirken Zitronen & Limonen Düfte auch Aroma-lampen wirken wahre Wunder.Nach dem entspannenden Bad oder einer Dusche würde ich ein Peeling empfehlen. Das befreit Sie von alten Hautresten & Schuppen, die Haut wird angenehm durchblutet und gründlich gereinigt.

Viel trinken für eine schöne Haut!
Es empfiehlt sich, viel Wasser zu trinken. Denn mit viel Flüssigkeit hilft unserer Haut, sich der Winterschlacken zu entledigen und das Fahle abzulegen.

Das waren meine Tipps zum Frühling!

die passenden Produkte zu diesem Beitrag findet ihr wie immer auf www.aromina.com

Read Full Post »


Das Make-UP von Lavera!

100 % natürlich schöne Farben

Sie wünschen sich …

  • ein strahlendes Aussehen?
  • dekorative Kosmetik auf natürlicher Basis mit hochwertigen Inhaltsstoffen aus der Natur?
  • Produkte, die die Haut nicht reizen und die Poren verstopfen?
  • tolle, trendige Farben, ein einfaches Handling und hochwertige Verpackungen?
  • 100% zertifizierte dekorative Kosmetik?
  • ein umweltbewusstes Produktsortiment?

Dann empfehlen wir Ihnen lavera Trend sensitiv.

Alle Artikel finden Sie her: http://www.aromina.com/make-up

Alle Produkte sorgen für ein natürliches Hautgefühl und bringen Sie mit leuchtenden und natürlichen Farben zum Strahlen, ohne Kompromisse.

Finden Sie Ihren persönlichen Look und setzen Sie Ihrer Phantasie keine Grenzen mit der Trend Auswahl und den perfekt aufeinander abgestimmten, natürlichen Farben. Die dekorative Kosmetik Lavera Trend sensitiv setzt Trends mit neuen faszinierenden Farben und Produkten und macht jeden Stylingwunsch möglich von Glamour-Style bis Naturell Look .

Be natural, be beautiful, be trendy…weil jeder Tag besonders ist.

http://www.aronina.com

Read Full Post »


Jojobaöl schützt vor Feuchtigkeitsverlust und schädlichen Umwelteinflüssen. Es Strafft das Bindegewebe und verfeinert nachweislich das Hautbild. Zudem hat das Jojobaöl einen leichten natürlichen Lichtschutzfaktor von drei bis vier.

Das Jojobaöl von Primavera ist NaTrue 3 Sterne Zertifiziert und besteht nur aus natürlichen Biologisch angebauten Jojobaöl.

Durch diesen einzigartigen Aufbau, ist es einer der besten Basisstoffe in Kosmetikprodukten. Gleichzeitig ist das Jojobaöl durch seine Fettsäuren ein hervorragendes Pflegeöl. Es schützt die haut, glättet und macht Sie geschmeidig.

Fehlt der haut Fett und/oder Feuchtigkeit fehlt ist sie sehr leicht entzündlich und schuppt. Jojobaöl revitalisiert und regeneriert stark beanspruchte Haut auf natürliche, wohltuende Weise. Es verleiht der Haut mehr Feuchtigkeitsschutz und eine angenehm samtige Weichheit.

Tipp: Geben Sie in 100 ml Shampoo einen Teelöffel reines Jojobaöl hinzu. Jojobaöl vertreibt nachgewiesenermaßen Schuppen, stoppt übermäßigen Haarausfall, strafft die Kopfhaut und gibt dem Haar natürlichen Glanz und Fülle.

Zu kaufen gibt es das hochwertige das Jojobaöl von Primavera hier: LINK

Sollten Ihr noch Fragen haben könnt Ihr mich auch gerne direkt anschreiben: jasmin@aromina.com

Read Full Post »


Wer kennt das nicht,  Sie wollen sich schminken und Ihr Make-Up bröselt förmlich vom Gesicht.

Trockene Haut ist nicht nur ein kosmetisches Problem,  sie juckt und neigt  leichter zu Entzündungen und unschönen roten Stellen. Ihre Haut fühlt sich rau und angespannt an, vor allem nach dem waschen spannt die Haut und fühlt sich unangenehm an.

Tipps:

  • Geben sie zu jedem Vollbad eine Kappe Jojobaöl und die Haut wird so durch einen leichten Fettfilm geschützt oder      verwenden Sie die Badesalze von Lavera.  Diese Schützen die Haut und versorgen Sie mit Feuchtigkeit.
  • Verwöhnen Sie Ihre Haut regelmäßig mit Peelings. Das Peeling können Sie selbst herstellen oder auf http://www.aromina.com kaufen. Rezept: Mischen Sie 50g Meersalz mit 5-10TL Jojobaöl und reiben Sie damit den ganzen Körper gründlich ein. Anschließend mit warmem Wasser  abwaschen.
  • Verwenden Sie für die tägliche Reinigung nur milde und natürliche Reinigungsprodukte, diese greifen den natürlichen Fettfilm der Haut nicht an und trocknen Sie nicht aus.  Für extrem empfindliche Haut empfehle ich die Baby und Kinder Pflegeprodukte von Lavera.  Diese sind besonders Haut-schonend und sogar für Allergiker geeignet.
  • Trinken Sie viel Wasser.
  • Verwenden Sie zur täglichen Körperpflege Cremes und Lotionen die nur natürliche Rohstoffe enthalten, da diese tiefer in die Haut eindringen können.

Solltet Ihr noch Fragen haben, könnt Ihr mich wie immer unter jasmin@aromina.com erreichen.

Read Full Post »


Hier ein paar kleine Tipps und Tricks die helfen werden lästige Augenringe zu mildern oder sogar ganz los zu werden.

Kleine Hausmittel:
Habt einfach immer einen Teelöffel im Kühlschrank parat. Er Kühlt die Augenpartie und die Schwellung sollte  gleich besser werden.

Des weiteren könnt Ihr es mit schwarzem Tee versuchen. Lasst den Tee  gut ziehen (mindestens 10 min.)  danach gebt etwas von dem Tee auf 2 Wattepeds oder ein Taschentuch und legt es euch 5 min. auf die Augen.

Solltet Ihr es eilig haben und gleich auser Haus müssen emfpehle ich zusätzlich den Concealer von Lavera. Er hat eine sehr gute Deckkraft und die ausgewählten Inhaltsstoffe wie Bio-Süßholzwurzelextrakt, wirken beruhigend und Hautpflegend.

Link zum Produkt: Concealer

Für reife und strapazierte Haut empfehle ich eine Rosen-Gesichtsmaske. Diese wirkt entspannend und strafft zusätzlich die haut.
Ergebniss: Das Hautbild wirkt frischer ihr strahlender.

Hier das Rezept:
½ TL Honig und 1TL Wildrosenöl und geben Sie dazu 2 TL Mandelöl, und diese Mischung auf die gereinigte Haut auf Gesicht und Hals auftragen. Nach 15 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen. Danach auf ein Watterpad Rosenwasser geben und die Haut im T-Zonen Bereich sanft reinigen – das verkleinert die Poren, erfrischt die Haut, entfernt den Glanz.

Tipp: Wirkung von die Maske verstärkt sich, wenn Sie vorher Ihre Gesichtshaut mit einem sanften  Peeling Reinigen.

Hier findet Ihr noch weitere Wirksame Produkte, die euch helfen können eure Augenringe los zu werden: LINK

Die häufigsten Ursachen von Augenringen sind unter anderem Schlaf- und Wassermangel. Sehr oft kann auch zu langes Computer Sitzen oder ein Magel an Nährstoffen  der Grund für Augentinge sein. Geht raus an die frische Luft und treibt ein bisschen Sport, ihr werdet sehen das wirkt wunder , nicht nur bei den Augenringen;)

Solltet Ihr Fragen haben, könnt Ihr mich natürlich auch anschreiben und ich werde gerne versuchen euch weiter zu helfen.

Email: jasmin@aromin.com

Read Full Post »


Hier einige Rezepte deren Hauptbestandteil unser Hochwertiges Aloe Vera Öl von Primavera ist.

Alle Rezepte sind sehr leicht nachzumachen und auch für absolute Anfänger geeignet, die sich etwas ganz besonderes gönnen möchten.
Natur Pur!

Aloe Vera Massage-Gel:
Man mische 50ml Aloe Vera Oil mit 25ml Sesamöl, 10ml Weizenkeimöl und 5 Tropfen Teebaumöl. Vor Gebrauch gut schütteln.
Aloe Vera Gesichtsmaske:
1 TL Aloe Vera-Öl mit je einem TL frisch gehacktem    Koriander    und    Minzblättern vermischen. Den Mix auf Stirn, Nase und Kinn auftragen, 15 Minuten einwirken lassen, lauwarm abspülen.

Für alle die nicht zu „Selbermachern“ werden möchten, empfehle ich die folgenden Naturkosmetikprodukte:

Einfach auf das Bild klicken:)

www.aromina.com

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: