Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Familie’


Zeolithe (deutsch: Siedesteine) – im Fall von Panaceo –  Klinopolithe, gehören zur Gruppe der Silikatminerale und haben die Eigenschaft, bedingt durch ihre Struktur, feine Molekühle in ihren Kanälen aufzunehmen.
In der Natur bindet der Zeolith hauptsächlich wasser, welches durch erhitzen aus den feinen Poren entweicht, ohne dass sich die Struktur des Zeolithes ändert. Durch diese Eigenschaft kann der Zeolith als Filtermedium eingesetzt (Stichwort Mikrosieb) werden – er kann unter anderem Ammonium, Kupfer, Chlor und einiges andere Schafstoffe binden und gegen Natrium-Ionen austauschen.

Durch die besondere porösität von hochwertigem Zeolith ergibt sich eine oberfläche von ca. 1000 m²/Gramm.
Zeolithe werden in der Wissenschaft als so genannte „intelligente Boten“ bezeichnet. Sie sind in der Lage, wichtige Spurenelemente zuzuführen und an den entsprechenden Stellen freizusetzen. Im Gegenzug werden an den freien Bindungsstellen Schwermetalle und Giftstoffe aufgenommen und abgeführt.

Wirkungen von Zeolith bei oraler Einnahme:
Giftstoffe im Darm, werden gebunden und ausgeschieden. Die genannten Giftstoffe sind unter anderem: Blei, Cadmium, Quecksilber, Kupfer, Chlor, Ammonium, aber auch radioaktive Substanzen, Konservierungsmittel und Farbstoffe.

Zeolith hat dann durch seine Bindungsfähigkeit an Schadstoffe die Folgewirkung, dass sich die Darmflora normalisiert und damit die Funktion des Immunsystems.

Übersäuerung des Körpers.
Die Protonen, die Säurebildner, dringen bis in die letzte Körperzelle und erschweren oder verhindern sogar die verschiedensten lebenswichtigen Stoffwechselreaktionen. Bestimmte Eiweiße und Enzyme benötigen einen bestimmten (hohen) PH-Wert in ihrer unmittelbaren Umgebung, um optimal arbeiten zu können.

Das so genannte menschliche „Puffersystem“ versucht zwar mit aller Macht, das Absinken des PH-Wertes zu verhindern, aber gegen dauernde Übersäuerung ist dieses System machtlos. Die latente Azidose, das heißt eine anhaltende Übersäuerung des menschlichen Körpers, ist ein Risikofaktor bei der Entstehung verschiedenster chronischer Erkrankungen, der nicht unterschätzt werden darf!

Belastung durch „Freie Radikale“
Bei unserem körpereigenen Stoffwechsel entsteht Energie, aber auch eine ungute Sauerstoffverbindung: die „Freien Radikalen“. Es sind dies hochreaktive chemische Stoffe, welche die eigenen Körperzellen angreifen, indem sie über die Zellmembran in die Zelle dringen wollen, um diese dann zu zerstören. Als gesichert gilt die Beteiligung der Freien Ra-dikalen bei den Krankheiten: Arteriosklerose, grauer Star, Rheuma (bes. chronischer Poly-arthritis), Durchblutungsstörungen des Gewebes, Krebs. Freie Radikale werden von Zeolith in ihren Hohlräumen gebunden und ausgeschieden. Die Entartung von Zellen wird verhindert bzw. gestoppt – mit ungeahnten Erfolgen bei vielen Betroffenen.

Die anpassungs- und verwandlungsfähigen Viren, die sich in den Körperzellen versteckt halten, können mit den meisten Medikamenten, nicht einmal von Antibiotika, erreicht werden! Das beste Medikament gegen Infektionen aller Art ist die eigene Körperabwehr! Durch das Prinzip des Ansaugens von Schadstoffen und parasitärer Lebewesen durch die Zeolithe wird die Körperabwehr innerhalb von Wochen stärker und stärker, weil die Abwehrzellen sich proportional zur Schadstoffabnahme vermehren können. Die Körperabwehr wird dann mit jeder Infektionskrankheit fertig, gleich welchen Namen sie hat!

Aus seinen Selbstversuchen mit Klinopolith:

Bei Allergien gegen Metalle, die sich in meinem Fall (Nickel) in Form von Dyshidrotischen Ekzemen äussern, sobald die Allergie eine gewisse Sättigung erreicht hat, hilft die Einnahmen von Zeolith wirklich gut und schnell – innerhalb von 2-3 Tagen haben sich die Ekzeme wieder beruhigt und die Haut fängt an den Stellen an, sich wieder zu regenerieren. Es dürfte also folgendes passieren: Ich habe mit Nickel zu tun (Geld, Büroklammern) und das Nickel dürfte sich gewissermaßen anreichern – nach einiger Zeit kommt es zu einem Ausbruch der Allergie – auf meinen Händen bilden sich Blasen die mit Flüssigkeit gefüllt sind und Jucken – nehme ich nun Panaceo Basic für 3-4 Tage ein, nehme ich an, dass dieses die Nickelanreicherung in meinem Kreislaufsystem wieder auf ein Niveau zieht, auf dem es unkritisch zu sein scheint. Infolgedessen beruhigt es sich wieder. Leider habe ich keine wirkliche Möglichkeit hier etwas Messtechnisch zu beweisen, was mich zu meinem nächsten Punkt bringt:

Nachdem ich in einigen Foren gelesen habe, dass Leute hochwertigen Klinopolith als Tonikum ansetzen und als flüssiges Filtermedium verwenden, wollte ich für mich einen Messtechnischen Beweis für die Wirkung von Zeolith für mich finden.
Also habe ich ein Tonikum mit destilliertem Wasser (um den Zeolith nicht schon mit Schadstoffen aus dem Leistungswasser zu „beschäftigen“) angesetzt und mir einen Tröpfchentest besorgt.

Mit diesem habe ich den Nitratwert und dem Kupferwert bestimmt. Weiters habe ich den Nitrat bzw. Kupferwert des Leitungswassers bestimmt, um zu wissen, wieviel Kupfer ich mir mit einem Wasserwechsel „ins Becken schütte“.
Kupferwert im Becken und im Leitungswasser waren ident – Nitrat im Becken aufgrund der Nitrifikation wesentlich höher als im Leitungswasser.
Nitrifikation = Bakterielle Oxidation (Nitrosomnas & Nitrobacter) – hier wird Ammonium (Stoffwechselprodukt der Fische) im ersten Teilschritt zu Nitrit oxidiert und im zweiten Schritt zu Nitrat, welches als solches dann im Wasser bleibt.

Meine Beobachtung nach 8 wöchiger Verwendung des Tonikums. Obwohl der Kupfergehalt im Leitungswasser unverändert blieb, konnte der Kupfergehalt im Aquarium auf ein Niveau gesenkt werden, welches für den Tröpfchentest nicht nachweisbar war. Ebenso wurde der Nitratgehalt von einem Wasserwechsel zum nächsten nur ungemein höher, was darauf schliessen lässt, dass durch die Zugabe meines Zeolith Tonikums das Ammonium gebunden wurde und somit garnicht der Nitrifikation zugeführt wurde. Dies hat bei übermässiger Verwendung allerdings den Nachteil, dass sich die Bakterienkulturen (Nitrosomnas und Nitrobacter) zahlenmäßig verringern, was weiter zur Folge hat, dass ein plötzliches absetzen des Tonikums zu einer Ammonium führen würde.
Aufgrund der Tatsache, dass Zeolith in Salzwasser regeneriert werden kann, wäre sogar ein Nachweis des Kupfers bzw. Ammoniums (bzw. Ammoniak in alkalischer Umgebung).

Fakt ist also aufgrund dieses Beweises für mich selbst, dass Zeolith auf jeden Fall eine Giftstoffbindende Wirkung hat – beim Menschen wie eingangs bereits erwähnt aller Wahrscheinlichkeit nach im Darm, da der Zeolith natürlich nicht in die Blutbahn kommt.

Panaceo ist aus dem hochwertigsten (für den Menschen) aller Zeolithe – dem Klinopolithen – alle anderen Zeolithe sind nur bedingt zur Einnahme bestimmt, da in manchen Zeolithen Quecksilber gebunden ist.

Ihr findet die Produkte Hier: PANACEO

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »


SALE bei Aromina!

Freuen Sie sich auch viele tolle Angebote!
Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas passendes dabei.

Ihr kommt zu den Angeboten in dm Ihr entweder auf das Bild klickt oder direkt hier: LINK

Read Full Post »


Wer kennt das nicht? Fast jeder klagt im Winter über Spannungsgefühle, Trockenheitsfältchen, Juckreiz und raue, wunde Hautpartien am Körper.

In diesem Fall ist eine besondere Pflege für die angespannte Haut notwendig. Aber bitte beachten Sie, auch bei besonders gereizter Pflege ist weniger oft mehr.  Es reicht schon die Haut am morgen und vor allem nach dem Duschen & Baden gut zu pflegen.

Generell werden Körperlotionen auf trockener Haut und Körperöle auf feuchter Haut aufgetragen. Im Winter empfehle ich jedoch vor allem Öle zu benutzen. Von leichten Lotionen ist im Winter abzuraten. Sie enthalten zu viel Wasser und wirken deshalb austrocknend.

Naturreine Öle, wie unser BIO Jojobaöl, pflegen die Haut in dieser kalten Jahreszeit besonders gut.
Sie geben Ihrer Haut genau die Feuchtigkeit die Sie benötigt.
Bei regelmäßiger Anwendung wir Ihre Haut spürbar zarter, unangenehme Hautreizungen und Spannungegefühle verschwinden.

Viele  Körperöle sind auch mit Duftstoffen angereichert. Sie pflegen nicht nur die Haut, sondern sind auch noch eine Wohltat für die Sinne. Empfehlenswert wäre hier unser Körperöl Lavendel/ Vanille, das beruhigt angespannte Haut & verwöhnt die Sinne mit ihrem angenehmen Duft.
Je nach Bedürfnis kann man z.B. abends ein Öl mit beruhigenden Aromen verwenden, um besser entspannen zu können.

Tipp: Reiben Sie sich schon am Morgen gut ein. Besonders die Partie rund um die Ellenbogen freuen sich dabei auf eine Extraportion Feuchtigkeit. Denn hier ist die Haut besonders trocken und wird sehr schnell rau und rissig.

Read Full Post »


Vor allem in dieser wechselhaften Jahreszeit sind Erkältungen schon fast an der Tagesordnung.
Dieses Paket von Primavera lässt Sie wieder durchatmen. Für ein spürbar besseres Wohlbefinden aus rein biologischem Anbau.

Die schlafwohl Serie ist das perfekte rundum-Paket, es entspannt und sorgt für erholsamen Schlaf durch die beruhigende Wirkung des biologischen Lavendel fein.

Die PRIMAVERA Komposition Schlafwohl beruht auf der langjährigen Erfahrung hinsichtlich der aromatherapeutischen Wirkung ätherischer Öle auf Körper, Geist und Seele. Durch ein sorgfältig komponiertes Zusammenspiel von bewährten ätherischen Ölen und biologischen Rohstoffen ist die Rezeptur wirkungsvoll und unterstützend zur Entspannung und für guten Schlaf.

In diesen Produkten vereinen sich die entspannenden und ausgleichenden Eigenschaften vieler wertvoller biologischer ätherischer Öle, wie Lavendel fein, Neroli und Honigextrakt. Das Ätherische Öl Lavendel wirkt entspannend und beruhigend, Neroli sorgt mit seinem zart blumigen Duft für innere Harmonie und der Honigextrakt beruhigt den Geist mit seinem sanften Duft.

Alle Informationen zu diesem Produktpaket finden Sie hier: LINK

Read Full Post »


Der neue Aromina Naturkosmetik Katalog mit vielen neuen Produkten mit tollen Herstellern wie Lavera, Primavera & Naturgarten ist da!

Ihr sucht nach dem richtigen Make-Up, einer neuen Duftlampe oder einem Besonderen Geschenk für einen besonderen Menschen?

Dann schaut doch ein mal rein;)

Ladet euch hier den gratis Aromina Katalog runter! (DOWNLOAD)

Es erwarten euch viele tolle Neue Angebote & Produkte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Read Full Post »


Es gibt viele Gründe die für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sprechen.

Ich denke der Hauptgrund der für eine gesunde Ernährung spricht ist eigene Wohlbefinden. Denn wer sich wohl fühlt, ist nicht nur zufriedener, ihm fallen auch viele Dinge im Leben leichter.

In der Tat Freude beim Essen, Lust am Essen und Freude am Geschmack – ein festliches Essen – zählt zu den besten Dingen, die man in Bezug auf Ernährung richtig machen kann. Denn das ernährt Herz und Seele. Selbstverständlich kommt es dabei immer auf die Menge an, auf das Mass und das möge ein jeder für sich selber finden.

 

Worauf kommt es  bei gesunder Ernährung an ?

Es geht mir darum, dass ich glücklich bin, mich wohl fühle und alle Leistungen erbringen kann, die ich brauche um meine persönlichen Ziele zu erreichen. Das heißt, sich an einen strikten Ernährungsplan zu halten, sich nichts zu gönnen und dauernd auf die Uhr sehen zu müssen bringt den meisten Menschen nichts.

Sie fühlen sich dadurch unter Druck gesetzt, das führt oft zu Unsicherheit und Stress. Daher ist es wichtig, dass sich jeder der sich anfängt gesund zu ernähren, abnehmen oder eine Kur machen möchte vorher genau informiert.

Denn, so wie ich mir mit ungeeignetem Essen und negativen Gedanken einen kranken Körper und Geist schaffen kann, so kann ich umgekehrt mit der richtigen Ernährung und positiven Gedanken wieder mit Hilfe ständiger Wiederholungen bergauf gelangen.

Beim Essen kommt es daher darauf an, zu lernen, dass was meinem Körper gut tut.  Man muss sich an die neue Ernährung gewöhnen auch wenn man anfangs noch oft Heißhunger nach den „falschen“ Nahrungsmitteln verspürt. Das heißt mit der Zeit wird das „richtige“ Essen dann dem ganzen Wesen am besten „schmecken“. Man stellt sich darauf ein.

sollten Sie eine Beratung brauchen oder haben Sie einfach nur ein paar kleine Fragen, könnt Ihr euch auch gerne an mich wenden.
Email: Jasmin@aromina.com

 

Read Full Post »


Heute möchte ich die Familienpflege von Lavera empfehlen.
Die tägliche rundumpflege und milde Schutzpflege für die ganze Familie.

lavera basis sensitiv bietet ein Komplett-Pflegeprogramm für jeden Tag und für jeden Hauttyp. Alle Produkte sind gut verträglich  und begleiten Groß & Klein mit ihrem angenehm leichten Duft durch den Tag.

Die basis sensitiv Pflegeprodukte stehen für tägliches Pflegevergnügen auf Grundlage milder, besonders verträglicher Naturrezepturen.

Sie finden alle Produkte dieser Pflegeserie hier: www.aromina.com unter der Rubrik Familienpflege.

Oder einfach auf das Bild klicken dan werden Sie direkt dorthin geführt.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: